<span class=fehlt>weigh belt feeder</span>weigh belt feeder

 

Dosierband mit Entwässerungschieber Industrial Duty

<span class=fehlt>Dosierband mit Entwässerungschieber Industrial Duty</span>

Verlängertes Standard Dosierförderband (gemuldet) mit Entwässerungsschieber Typ 01.1. zum Absperren für Nulllstellung, Reparaturzwecke und gleichzeitigem Entwässern. Geeignet für grobkörniges Material, wie z.B. Kies und Schotter, Erze, Klinker, Glas …

Product Brochure
Weigh Belt Feeder

informace

 
 

Dosierband mit Abdichtschieber Industrial Duty

<span class=fehlt>Dosierband mit Abdichtschieber Industrial Duty</span>

Verlängertes Standard Dosierförderband (gemuldeter Gurt- oder Flachgurt) mit Abdichtschieber Typ 08. zum Absperren für Tarierung und Reperaturzwecke. Geeignet für feinkörniges Material, wie z.B. Gesteinsmehl, Glas …

Product Brochure
Weigh Belt Feeder

informace

 
 

Dosierband mit Nadelschieber Heavy Duty

<span class=fehlt>Dosierband mit Nadelschieber Heavy Duty</span>

Verlängertes Dosierförderband in sehr robuster Heavy Duty Ausführung mit Nadelschieber als Absperrschieber für Reperaturzwecke. Geeignet für grobkörniges Material bis ca. 200 mm (8 inch), wie z.B. Erze, Brecherbeschickung, Beschickungen von Aufbereitungen …

Product Brochure
Weigh Belt Feeder

informace

 

Vorteile der WÖHWA Dosierbandwaagen

  • äußerst robuste Konstruktion
  • serienmäßig feuerverzinkt
  • modularer Aufbau
  • manuell oder elektrisch angetriebener Vorschieber für Reparaturzwecke
  • automatische Nullstellung mit elektrisch angetriebenem Vorschieber
  • automatische Gurtspannung mit Gewichtsspannstation
  • hohe Dosier- und Meßgenauigkeit
  • werkseitige Vorjustage
  • einfache und schnelle Nachjustage mit Prüfgewicht (im Lieferumfang)
  • eichfähig (Abzugsbandwaagen)

Qualität, Kontinuität, Variabilität

Vor über 50 Jahren entwickelte WÖHWA die ersten Dosierbandwaagen für Produkte mit ungleichmässigem Fließverhalten und wechselndem Schüttgewicht. Alle Bauteile und die Software des modular aufgebauten Wägesystems werden von WÖHWA im eigenen Hause gefertigt. Der modulare Aufbau der Dosierband-/Abzugsbandwaage ermöglicht eine individuelle Anpassung an örtliche Gegebenheiten unter Verwendung von Standardkomponenten.

Jedes Dosiergerät kann entweder mit einem manuellen WÖHWA Reparatur-/Abdichtschieber oder mit einem elektrisch angetriebenen WÖHWA Flachschieber ausgerüstet werden. Mit einem Elektroflachschieber ist eine automatische Nullstellung der Bandwaage möglich.

Die robusten Dosierband-/Abzugsbandwaagen gibt es mit Gurtbreiten von 400 mm bis 1.400 mm, um allen anwendungsspezifischen Anforderungen bezüglich Förderleistung, Produkt- und Fließeigenschaften gerecht zu werden. Alle Standardteile werden auf einer Laserschneidemaschine im eigenen Werk zugeschnitten und anschließend feuerverzinkt.Vor über 50 Jahren entwickelte WÖHWA die ersten Dosierbandwaagen für Produkte mit ungleichmässigem Fließverhalten und wechselndem Schüttgewicht. Alle Bauteile und die Software des modular aufgebauten Wägesystems werden von WÖHWA im eigenen Hause gefertigt. Der modulare Aufbau der Dosierband-/Abzugsbandwaage ermöglicht eine individuelle Anpassung an örtliche Gegebenheiten unter Verwendung von Standardkomponenten.

Jedes Dosiergerät kann entweder mit einem manuellen WÖHWA Reparatur-/Abdichtschieber oder mit einem elektrisch angetriebenen WÖHWA Flachschieber ausgerüstet werden. Mit einem Elektroflachschieber ist eine automatische Nullstellung der Dosierbandwaage möglich.

Die robusten Dosierband-/Abzugsbandwaagen gibt es mit Gurtbreiten von 400 mm bis 1.400 mm, um allen anwendungsspezifischen Anforderungen bezüglich Förderleistung, Produkt- und Fließeigenschaften gerecht zu werden. Alle Standardteile werden auf einer Laserschneidemaschine im eigenen Werk zugeschnitten und anschließend feuerverzinkt.

Die Dosierband-/Abzugsbandwaagen können mit gemuldeten Gurten oder mit Flachgurten geliefert werden. Die gut durchdachte Konstruktion schließt störende Einflüsse auf eine hohe Wägegenauigkeit aus.

Jede WÖHWA Dosierband-/Abzugsbandwaage kann in Länge und Breite kundenspezifisch variiert werden. Maßblätter im Format PDF oder DWG werden dem Kunden vor Fertigungsbeginn zur Genehmigung und Freigabe vorgelegt. Flanschanschluß und Abwurfkasten können individuell an jede Kundenapplikation angepaßt werden. Die Dosierbandwaage ist mit einem Getriebeaufsteckmotor ausgerüstet. Die Motorleistung ist für die geforderte Dosier-/Abzugsleistung optimal ausgelegt. (Sonderausführungen sind möglich).

Zahlreiche Optionen wie Staubabdeckungen, Verschleißschutz, Wassersammelrinnen, Reißleinen, Blecheinhausung Umlenktrommel, Frequenzumrichter, etc., sind verfügbar. Sämtliche Sensoren sind berührungslos ausgeführt. WÖHWA Dosierband-/Abzugsbandwaagen lassen sich sehr einfach mit anderen WÖHWA Komponenten kombinieren.

 

 

 

Aufbau der WÖHWA Dosierbandwaage/Abzugsbandwaage

Dosierflachschieber

Je nach Anwendung und Produkt können die manuellen Notverschlüsse Typ 09 und 99, der Nadelschieber Typ 89 oder der Doppelflanschschieber Typ 02 als Absperrschieber verwendet werden. Die WÖHWA Abdichtschieber Typ 03 und 08.1 sowie die Dosierflachschieber Typ 01.1 sind sowohl mit Motor als auch nur mit Handrad lieferbar. Eine Kombination von verschiedenen Dosier-/Abzugsbändern mit diesen Schiebertypen ermöglicht bei Auslaufweiten von 200 x 200 bis 1.000 x 1.000 mm den Einsatz für die unterschiedlichsten Leistungsbereiche.

Anschlußrahmen

Der robuste Anschlußrahmen zwischen Schieber und Dosierband verhindert die Verschmutzung der Schiebermechanik. Alle Schieberteile sind frei zugänglich. Sämtliche Dosierband- und Schieberteile können auch bei voller Halde/vollem Silo gewechselt werden.

Einlauftrichter

Zwischen Anschlußrahmen und Dosierband befindet sich der Einlauftrichter zur Bildung des Materialteppichs. Der Einlauftrichter kann an jede Kundenapplikation angepaßt werden.

Dosierband/Abzugsband

verfügbare Standardausführungen:

  • Gurtbreiten 400 - 1.400 mm
  • Materialteppichhöhe je nach Anwendung einstellbar bis max. 400 mm
  • Dosierbandlängen 2 - 12 m
  • Förderleistungen bis zu 2.500 t/h (Sondergrößen auf Anfrage)

Abwurfkasten

Auskleidung standardmäßig mit 10 mm Polyurethan gegen Verschleiß und Lärm.

automatische Gewichtsspannstation

Erhöhung der Wägegenauigkeit durch konstante Gurtspannung.

Gurtabstreifer

Wartungsfreier, sich selbst nachstellender Außenabstreifer mit Gummifederelement zur problemlosen Gurtreinigung. Der V-förmige Innenabstreifer verhindert eine Beschädigung des Gurts durch zwischen Gurt und Umlenktrommel eindringendes Material.

Bandwaage

Jede WÖHWA Bandwaage wird mit einem robusten Digitaltachometer (Meßrad) zur Abnahme der Bandgeschwindigkeit ausgerüstet. Sensorik und Lagerung sind hermetisch gegen Verschmutzung gekapselt.

Standardfunktionen

  • Nullstellung
  • Meßwert löschen
  • Datum/Uhrzeit
  • Protokolldruck für laufende Nummer, Datum, Uhrzeit und Meßwert (nur mit GCU 64)
  • Mengenvorwahl
  • Grob- und Feinstromabschaltung
  • Korrekturfaktor
  • Summenspeicher gepuffert

Nachjustage

Jede Waage wird im Hause WÖHWA vorjustiert und läßt sich im Einsatz mit Hilfe des mitgelieferten Prüfgewichts jederzeit nachjustieren.

technische Ausführung

  • modular
  • geschraubt
  • komplett feuerverzinkt
  • Motor und Lagerstellen wartungsfrei
  • anpaßbare Flansche
  • Abwurfkasten (optional)
  • Innengurt- und Außengurtabstreifer
  • Staubabdeckung (optional)
  • Antriebstrommel mit Gummierung (optional)
  • Anschlüsse für Entstaubung (optional)
  • hochauflösende Bandwaage
  • robustes Meßrad (staub- und wasserdicht)
  • WÖHWA Wägeterminal GCU 50 / GCU 64
  • serielle Schnittstelle RS-422 (optional)
  • analoge Schnittstelle 4-20 mA oder 0-10 V (optional)
  • integrierte PID-Regelung (Regelsteuerung)
  • mehrsprachige Bedieneroberfläche Deutsch/Englisch/Französisch (weitere Sprachen optional)
  • kundenspezifische Softwareanpassung
  • Die Bandwaagen sind direkt anschließbar über RS-422/485 oder optional über PROFIBUS an:
    • PC und SPS einer WÖHWA Werks- oder Dosier-/Verladesteuerung