VersandautomationVersandautomation

Ziel der Versandautomation ist Entlastung des Personals und die Gewährleistung der Lieferfähigkeit rund um die Uhr. Für Ihre Kunden ist die Liefersicherheit oft das ausschlaggebende Argument, sich für Ihre Produkte zu entscheiden.

Mit einer Versandautomation wird jeder Kunde auch nach Feierabend zuverlässig bedient. Asphalt- und Betonwerke können Ihr Material z.B. vor Schichtbeginn in den frühen Morgenstunden abholen, ohne daß in Ihrem Kies- oder Schotterwerk Personal zur Verfügung stehen muß. Das unterscheidet Sie vom Wettbewerb!

Produktprospekt
Versandautomatisierung für die Schüttgutindustrie

Anfrageformular

Vorteile der WÖHWA Versandautomation

  • keine Schnittstellen zwischen unterschiedlichen Herstellern
  • Komplettlösungen bestehend aus
    • Dosier- und Verladesteuerung
    • eichfähige und nicht eichfähige Bandwaagen
    • Fahrzeugwaagen
    • Software zur Verarbeitung der Wägedaten
    • Transponderlesegeräte (Kartenlesegeräte)
    • Sprechanlagen mit Nebengeräuschunterdrückung und Druckkammerlautsprechern
    • Ampeln
    • Torsteuerungen
    • Lieferscheinterminal
    • individuelle Softwareanpassungen
  • Komplettplanungen und Entwicklung inklusive Optimierungen der werksinternen Abläufe

 

  • Fahrer bedient RCT38
  • Fahreridentifikation
  • Transponderkarte
  • Wägedatenverarbeitungs- und Dosiersystem von WÖHWA
  • Fahrerleitsystem für den werksinternen Verkehr
  • Lieferscheinterminal
  • Fahrerselbstbeladung am Verladepunkt, der Fahrer steigt nicht aus
  • Fahrer-SB-Terminal
  • Screenshot zur SB-Software
  • nur Karteninhaber sind zugangsberechtigt
  • Fahrer-SB-Terminal
  • Transponderkarte
  • Screenshot zur SB-Software
  • Wägedatenverarbeitungsmaske für Radladerwaage