WägeterminalsWägeterminals

 

GCU 20

GCU 20 Wägeterminal GCU 20 für kleinere wägetechnische Aufgaben wie z.B. Fahrzeugwaagen oder einfache statische Waagen. An das Wägeterminal GCU 20 (Auflösung bis zu 6000 Teile, eichfähig, Klasse III) können bis zu 8 Kraftaufnehmer angeschlossen werden.

Eine serielle Schnittstelle RS232 ermöglicht den Anschluss eines PC. Über eine Centronics-Schnittstelle kann ein Drucker angeschlossen werden und mit einer zusätzlichen RS422/RS485-Schnittstelle lässt sich eine Fernanzeige anschließen.

Die robuste Folientastatur und ein hintergrundbeleuchtetes, zweizeiliges, alphanumerisches Display sorgen für einfache und sichere Handhabung.

  • Pultgehäuse aus Kunststoff mit Folientastatur
  • Schutzart IP54
  • zweizeiliges LC-Text-Display

Produktprospekt
Wägeterminals GCU

Anfrageformular

 

 
 

GCU 50

GCU 50 Das Wägeterminal GCU 50 ist als Feldgerät für den Einsatz im Freien konzipiert. Es kann sowohl vor Ort bei der Bandwaage als auch im Büro als Wandgerät oder in einem Schaltpult montiert werden.

Für eine Anbindung an übergeordnete Visualisierungs- und Prozeßleitsysteme stehen mehrere Schnittstellen zur Auswahl. Die Daten werden auf einem hinterleuchteten Display angezeigt. Die Förderbandwaage wird über eine robuste, staub- und wasserdichte Folientastatur bedient.

Funktionen

  • Momentane Leistungsanzeige in t/h
  • Geschwindigkeitsanzeige in m/s
  • 4 Summenspeicher 6-stellig, Anzeige in t, getrennt auf Null rückstellbar
  • 1 Summenspeicher 6-stellig, Anzeige in t, nicht rückstellbar
  • Datum und Uhrzeit
  • Betriebsstundenzähler
  • Einfache Nachjustage der Bandwaage über Korrekturfaktor
  • Fehlerdiagnosesystem
  • Automatische Nullstellung per Tastendruck
  • Bedienerführung Deutsch/Englisch/Französisch

Technische Daten

  • Schutzklasse IP54 zur Montage im Freien
  • Display 2-zeilig, 120 x 20 mm, hinterleuchtet
  • Folientastatur staub- und wasserdicht
  • Temperaturbereich - 10 °C bis + 40 °C
  • Energieversorgung wahlweise 100 - 240 V, 45 - 65 Hz, 36 W oder 24 V DC, 1,5 A, batteriegepuffert
  • Abmessungen 400 x 200 x 120 (H x B x T)

Schnittstellen

  • Analogausgang 0 - 10 V oder 4 - 20 mA zur Übertragung der Förderleistung
  • Impulsausgang zur Übertragung der Fördermenge, Menge pro Impuls einstellbar
  • Serielle Schnittstellen RS 232 / RS 485
  • Profibusschnittstelle
  • Ethernetanbindung
  • Protokolle zum Auslesen von Förderleistung, Bandgeschwindigkeit, Fördermenge, Summenspeicher, etc.
  • Digitaleingänge für
    • Rückstellen des angezeigten Meßwertes
    • Nullstellen der Bandwaage
    • Förderband läuft nicht
  • Digitalausgänge für
    • Waage in Ordnung
    • Gewichtswert < 5 % (einstellbar)

Produktprospekt
Wägeterminals GCU

Anfrageformular

 

 
 

GCU 64

GCU 64 Das neue Wägeterminal GCU 64 (mit 64-Bit-Mikroprozessor) wurde für statische und dynamische wägetechnische Aufgaben entwickelt und ist auch in eichfähiger Ausführung lieferbar. Über seine Standardfunktionen hinaus, kann das Terminal außerdem für umfangreiche steuerungs- und regelungstechnische Aufgaben eingesetzt werden.

Hierzu wird es mit zusätzlichen Schnittstellen sowie digitalen oder analogen Ein- und Ausgängen erweitert. Die Programme werden von WÖHWA-Softwareingenieuren jeweils an individuelle Kundenanfragen angepasst.

Zur einfachen und sicheren Bedienung ist das Terminal mit einer übersichtlichen und äußerst robusten Folientastatur und einem voll grafikfähigen LC-Display ausgestattet. Die Einbindung in verfahrenstechnische Abläufe erfolgt über eine integrierbare PROFIBUS-Schnittstelle. Mit einer Vielzahl von Erweiterungsmöglichkeiten bleiben Sie für Ihre Anwendungen flexibel.

Das WÖHWA Wägeterminal lässt sich jederzeit erweitern zur Steuerung von Peripheriegeräten wie z.B. Fernanzeigen, Schranken, Ampeln, Frequenzumrichtern, usw.

Das Gerät kann mit max. 7 seriellen Schnittstellen RS232 oder RS422/485 (hiervon auch wahlweise 2 TTY-Stromschnittstellen), 2 Centronics-Druckerschnittstellen, 32 digitalen Ein- oder Ausgängen 0-10 V oder 0-20 mA / 4-20 mA konfiguriert werden.

Zusätzlich kann eine PROFIBUS-Schnittstelle eingebaut werden. Für eine noch einfachere und schnellere Dateneingabe lässt sich eine PC-Tastatur anschließen.

  • Pultgehäuse aus Kunststoff mit Folientastatur
  • Schutzart IP54
  • LC-Grafik-Display
  • kompatibel zum Vorgängermodell
  • Ethernet fähig
  • PROFIBUS fähig
  • Modbus fähig
  • mehrere Waagen über ein Wägeterminal
  • Mehrsprachen-Fähigkeit

Produktprospekt
Wägeterminals GCU

Anfrageformular